Hallo! Gestattet, dass ich mich euch vorstelle …

Ich heiße Malea, Malea Martini.

Meinen Namen solltet ihr euch merken, denn aus mir wird später entweder eine berühmte Tiefseeforscherin oder (noch wahrscheinlicher) eine Geheimagentin. Ich bin die drittälteste von uns vier „Chaosschwestern“. Und weil man weiß, dass mir so schnell nichts entgeht, führe ich euch durch diese Website. Aber am besten stellen wir uns erst mal persönlich vor, damit ihr wisst, mit wem ihr es zu tun habt.

» zu den Chaosschwestern

 
Dagmar H. Mueller

Dagmar H. Mueller

So heißt die Autorin, die diese lustigen Bücher über uns „Chaosschwestern“ geschrieben hat. Wir haben sie mal über ihre Arbeit ausgefragt und dabei einiges über sie (und uns) in Erfahrung bringen können. Hier erfährt man mehr:

» zur Autorin

 

Unser neuestes Abenteuer

Ein tolles Geschenk für neue Chaosschwestern-Fans“! Im Juli ist der erste Sammelband erschienen: „Viel Wirbel mit den Chaosschwestern“! Hier erzählen wir euch von unserem Umzug in die alte Villa, von dem verrückten Huhn Aurora und anderen neuen Nachbarn und vielem mehr …

» weiter zu den Büchern

Cover Die Chaosschwestern sind die Größten
 

Tessas Tipp der Woche

17.07 - 23.07

Wellness

Schöne Beine, aber (bitte!!) ohne Sport? So geht´s: Ein wenig breitbeinig hinstellen, und dann abwechselnd: 1. Hoch auf die Zehen, ein paar Musiktakte (Musik dabei muss sein!) halten. 2. Auf den Zehen bleiben, aber langsam in die Knie gehen, ein paar Takte halten. 3. Fersen absetzen, ein paar Takte halten. 4. Langsam aus den Knien wieder hoch drücken, bis du wieder gerade stehst, ein paar Takte Muskeln lockern. Dann wieder von vorne anfangen. Mindestens fünf Mal hintereinander!

Spiel & Spaß

Man kann doch unmöglich
immer nur lesen, findet
ihr nicht auch? Wie wär’s
mit einem Persönlichkeitstest oder
mit dem Quiz „Wer wird der absolute
Chaos-Profi“? Oder vielleicht doch lieber ein verzwickt-verzwackt-und- tock-tock-tockeriges Memory?

» zu Spiel & Spaß

 

Wie alles anfing

Das ist eine lange Geschichte!
Am Anfang war ein altes Haus,
in das wir alle eingezogen sind.
Und ein Huhn. Und merkwürdige
Nachbarn und jede Menge Chaos.
Aber Spaß hatten wir trotzdem (meistens jedenfalls). Schaut mal hier nach, denn da erzähle ich euch alles der Reihe nach!

» zum Anfang

 

Übrigens …

Dagmar freut sich immer sehr über Rückmeldung zu den Chaosschwestern. Mailt ihr eure Meinung über dieses Formular.
Man kann Dagmar auch einfach so mal schreiben unter mail@dagmar-h-mueller-de.
Und wenn ihr mögt, könnt ihr mit Dagmar auch noch auf Facebook plaudern.